Monatsgewinner

Kuba

Stephan Russenschuck

fotografierte das Wohnzimmer eines alten Kubaners und dessen Helden an der Wand. Herr Russenschuck war unterwegs zu einem Boxclub in Havanna, als er durch ein Fenster ins Wohnzimmer eines altes Kubaners blickte. »Die Patina der Wand mit den Bildern und der Bank hatte es mir sofort angetan – als wäre die Zeit eingefroren.« Der 56-Jährige, der in Genf in der Kernforschung arbeitet, fragte den Mann, ob
er fotografieren dürfe, stellte sein Stativ auf, und gerade als er den Auslöser drückte, lief ein Gast des Mannes ins Bild.

Teneriffa

Stephan Kelle

endeckte kurz vor dem Ende des Teneriffa Urlaubs die Steinhaufen von „Stone Pebble Beach“ bei Costa Adeje. Am letzten Abend der Reise schnappte er sich seine Kamera und stellte sie für ca. 2 Stunden an diesen einzigartigen Strand, der vor Steinhaufen nur so wimmelte. Für ihn zeigt dieses Bild die Magie der Fotografie in der Nacht und dass es sich immer lohnen kann mit seiner Kamera (und einem Stativ) vor die Tür zu gehen.

Island

Markus van Hauten

hat dieses Foto während eines Islandaufenthaltes im Januar 2015 aufgenommen. Das Foto zeigt den Aldeyjarfoss, einen Wasserfall im nördlichen Hochland auf Island. Er ist im Winter nur mit einem Super Jeep erreichbar. Für Herrn van Hauten war es ein unvergesslicher Moment, dort diesen Sonnenaufgang zu erleben, in Verbindung mit der Winterstimmung und das Rauschen des Wassers.

Sachsen

Kay Ludwig

hatte die Fahrt nach Kromlau bereits einige Zeit geplant, um Fotos von der Teufelsbrücke und der Umgebung zu machen. Für diese Low-key-Aufnahme, illuminierte Herr Ludwig die Brücke mit Akkulampen bei Nacht. Herr Ludwig fotografiert bereits von klein auf und sagt: "Seit der Digitalisierung hat bei mir etwas "klick" gemacht. Ich kann auf diesem Wege ein Teil meiner Kreativität umsetzen und mit Spaß verbinden."

Cornwall

Henrik Spranz

zählt dieses Foto zu seinen fünf schönsten fotografischen Momenten. Auf dem Foto ist der Teil des Strands der Kynance Cove in Cornwall bei stürmischem Wetter zu sehen. Dies wird durch die ziehenden Wolken verdeutlicht, während das warme Licht eine friedliche Wirkung auf den Betrachter ausstrahlt. Herr Spranz hat im Jahre 2006 mit ein wenig Reisefotografie angefangen und ist schnell an technische Grenzen gestoßen. Danach hat er sich hingesetzt und die technischen Grundlagen erarbeitet und gleichzeitig ausprobiert. Erst seit vorletztem Jahr beschäftigt er sich intensiv mit der Makro- und Tierfotografie.

Rostock

Andrea Ludwig

gefiel die Lichtstimmung zur blauen Stunde während eines Kurzurlaubes in Rostock. Für sie ist die Fotografie ein tolles Hobby und hatte ihre schönsten Momente in Los Angeles, San Franzisco, Grand Canyon, Las Vegas und London.

Allgäu

Kristina Hoffmann

machte dieses Bild bei einer Wanderung in der Nähe von Immenstadt im Allgäu. Sie liebt das Allgäu vor allem wegen der vielen Kühe, die so malerisch auf den Almen stehen. Diese Kuh hielt die Kamera für ein Leckerli und wollte sie probieren. Glücklicherweise hat sie im richtigen Moment ausgelöst und dieses Foto festgehalten.

Florenz mit Toskana

Christian Kaplan

hat durch das viele Reisen den Spaß am Fotografieren gefunden und seitdem beeinflusst der Wunsch nach schönen Fotos seine Reiserouten. Er reist fast jedes Frühjahr nach Florenz, da er die Stadt, ihre Kunst und Geschichte liebt und die Küche hervorragend ist. Das Bild zeigt eine wunderschöne Lichtstimmung kurz vor Sonnenuntergang und enthält viele für Florenz typische Elemente- Roller, Bars, der Arno mit seinen Brücken und natürlich eine Kirche. Die lange Straße führt das Auge direkt in Richtung Sonne.

Kassel

Alexander Lauterbach

brachte sich das Fotografieren Stück für Stück selbst bei und liebt es Landschaften zu fotografieren. Er fing dieses stimmungsvolle Bild kurz vor Sonnenaufgang an einem nebeligem Dezemberwochenende ein. Hierfür fotografierte Alexander Lauterbach vom hochgelegenen Herkules, um die Wolkendecke ideal im Bildausschnitt zu positionieren. Hierdurch strahlt das Schloss etwas Magisches und Geheimnisvolles aus.

Pfalz

Wolfgang Witteborg

hat bereits in jungen Jahren die Fotografie für sich entdeckt und sein Augenmerkt liegt inzwischen auf Natur-, Landschaften- und Tieraufnahmen. Diese tolle Aufnahme entstand auf einer Wanderung in Heuchelheim-Klingen. Für Wolfgang Witteborg drückt das Foto passend zu der Pfalz die entspannte Atmosphäre aus. Das Besondere an dem Motiv ist, dass das Fachwerk mit buntem Laub zugewachsen ist. Dabei schmücken die roten Geranien das sichtbare Fenster.

Südafrika

Achim Thomae

Die Aufnahme "Sommerfarben" zeigt die Wahrzeichen für Muizenberg- die bunten Badehäuschen in der Nähe von Kapstadt. Das Foto wirkt sehr entspannend auf den Betrachter und bringt Uralubsgefühle hoch.

Vietnam

Michael Vater

ist ein begeisterter Reisefotograf. Insbesondere Asien hat es ihm angetan. Neben Indonesien und Malaysia besuchte er auch Vietnam. Dort entstand die hier vorgestellte Aufnahme auf einer Bootstour entlang des Saigon. Bei einer Begegnung mit einem Fischer und seiner Familie erfuhr Michael Vater etwas über die traditionelle Arbeit auf dem Fluss. Das Geschehen hielt er im Bild fest – den besonderen Moment, in dem sich das Netz öffnet und dem Aufgehen einer großen Blüte im Zeitraffer gleicht. Durch die Farbe des Netzes wird dieser Eindruck noch verstärkt.

global.drag_and_drop.header
global.drag_and_drop.description